Boßelturnier 2019

  • News

Bei durchwachsenem Wetter mit Sonnenschein und auch kurzen Regenschauern gingen am gestrigen Samstag, dem 4. Mai ab 10.00Uhr die ersten Mannschaften auf die etwa 6 Kilometer lange Strecke durch das Bültenmoor. Durch Feld, Wiesen und Wald wurde auf den Wegen die orangene Kugel soweit als möglich nach vorn geworfen, um die jeweilige Mannschaft voranzubringen. 34 Mannschaften mit ca. 350 Teilnehmern nahmen an unserem Boßelturnier teil, welches in diesem Jahr nach dem Erfolg im vergangenen Jahr erneut am Wesendorfer Feuerwehrhaus im Bültenmoor stattfand.
Mit der Station „Reifen rollen“ an Düvels Teich und einer „Wassergeschicklichkeitsübung“ am Seeberg, bei denen jeweils 6 Gruppenmitglieder gewertet wurden, hatten wir erneut zwei Geschicklichkeitsspiele auf der Boßelrunde eingerichtet. Nach Rückkehr der Mannschaften am Feuerwehrhaus herrschte bei guter Musik ein farbenfrohes und reges Treiben. Bratwurst und Boßelpfanne, eine wunderbar tolle Party bis in die Nacht am und im Feuerwehrhaus gebührten diesem Tag einen würdigen Ausklang.

Bei der gegen 21:00Uhr durchgeführten Siegerehrung wurden die Siegermannschaften der vier Wertungsgruppen bekannt gegeben. Sieger der Frauengruppen wurde die Gruppe „Power Muttis“, Sieger der gemischten Gruppen wurde der „Spielmannszug Wesendorf“ und als Bester der Männergruppen setzten sich die „Jungschützen Wesendorf“ durch. Bei den Kindergruppen siegte unsere Jugendfeuerwehr. Die Siegermannschaften bekamen Pokale, Urkunden und Geldpreise überreicht.

Wir freuen uns jetzt schon auf unser 34. Boßelturnier im nächsten Jahr, welches am 1. Mai 2020 wieder am Feuerwehrhaus stattfinden wird!