Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Wesendorf

Die Freiwillige Feuerwehr Wesendorf bittet um Eure Mithilfe

Zum Aufarbeiten unserer Chronik suchen wir alte Bilder, Texte, Zeitungsartikel und Videos über unsere Feuerwehr. Damit sich auch nachkommende Generationen über unser vergangenes Feuerwehrleben ein Bild machen können, möchten wir unser Archiv aufarbeiten, vervollständigen und ergänzen. Solltet Ihr altes Material besitzen, egal ob Bilder von Veranstaltungen, Einsätzen oder ähnlichem, wäre es toll, wenn Ihr dieses uns zur Verfügung stellen würdet. Die zur Verfügung gestellten Stücke werden umgehend von uns gescannt oder kopiert, sodass Ihr eure Erinnerungsstücke schnellstmöglich zurück erhaltet.


Wer schon Fotos, Texte oder ähnliches auf seinem Computer hat, kann dieses Material direkt per E-Mail an folgende Adresse schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner: Alfred Grapatin, Oppermannstr. 7, Tel. 05376/296

Truppmannausbildung bestanden

Am 02.11.2014 haben unsere Kameraden Alexander Volbers und Jan Chlupka die Truppmannausbildung Teil 1 mit Erfolg abgeschlossen. In der Ausbildung wurden grundlegende Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz unter Anleitung von erfahrenen Ausbildern vermittelt. Ein Dank hier gilt den Kameraden Uwe Gromm, Matthias Herter und Alfred Grapatin, die im Ausbilderteam der SG Wesendorf die Kameraden mit ausgebildet haben.
Auch einige Kameraden aus der 2. Gruppe, Alicia Finkbeiner, Andre Elsenbruch, Lukas Herter, Niklas Hildebrandt und Jannis Neuburger mussten sich nach ihrer 2-jährigen Truppmannausbildung nun der Abschlussprüfung Teil 2 stellen. Auch diese wurde von allen mit Erfolg bestanden, damit ist Ihre Truppmannausbildung abgeschlossen!

Übergabe Niedersächsische Hochwasser-Medaille 2013

Am vergangen Freitag, den 26. September fand die feierliche Übergabe der Niedersächsischen Hochwasser-Medaille 2013 im Rittersaal des Gifhorner Schlosses statt. Landrätin Marion Lau überreicht hier den 13 Kameraden unserer Wehr diese Auszeichnung, die als Anerkennung für ihren Einsatz im Sommer 2013 im Landkreis Lüneburg (Amt Neuhaus) gelten soll, als in gut 24 Stunden ca. 170.000 Sandsäcke zur Deicherhöhung gefüllt wurden.

Verbandsversammlung in Wedelheine

Auf der am heutigen Sonntag, den 14. September stattfindenden Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Gifhorn nahm der Verbandsvorsitzende Willi Aldinger eine Vielzahl von Ehrungen und Beförderungen vor. Aus unseren Reihen erhielten Heinrich Cordes und Torsten Winter das Silberne Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbandes Gifhorn für ihre besonderen Dienste und geleistete Arbeit in und um die Feuerwehr. Matthias Herter wurde aufgrund seiner Funktion als stellvertretender Zugführer des Gefahrgutzugs der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord zum Brandmeister befördert.

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr

Am vergangenen Mittwoch reiste die Jugendfeuerwehr zusammen mit der Jugendfeuerwehr Schönewörde ins Kreiszeltlager nach Almke. Pünktlich zum beginn des Zeltlagers änderte sich auch das Wetter und so konnten 5 Zeltlagertage bei bestem Wetter verbracht werden. Im Zeltlager standen viele Aktivitäten auf dem Programm wie zum Beispiel XXL Kicker, Volleyball und Brennball. Beim Volleyball errangen die Kids den 2. Platz. Natürlich durfte auch ein täglicher Besuch des Freibades bei dem Wetter nicht fehlen. Die freie Zeit zwischen den Spielen und dem Freibad wurde für Wasserschlachten und Federballspielen genutzt. An den Abenden gab es verschieden Veranstaltungen, natürlich stand auch eine Disco auf dem Programm. Leider gingen die 5 Tage wieder viel zu schnell vorbei, aber alle freuen sich schon auf das nächste Jahr, denn da geht es wieder ins Landeszeltlager nach Wolfshagen.

Weiterlesen...

Interne Wettbewerbe 2014

Am Samstag, den 21. Juni fanden die alljährlichen „Internen Wettbewerbe“ der unserer Wehr statt. Die ausrichtende 2. Gruppe um ihren Gruppenführer Timm Hildebrandt hatte einen Orientierungsmarsch durch das Dorf ausgearbeitet, an dem an mehreren Stützpunkten Geschicklichkeitsspiele absolviert werden mussten. An einer Station mussten Beispielweise vier Saugschläuche auf Zeit zusammen gekuppelt und mit einer Feuerwehrleine gesichert werden, eine andere Aufgabe war es, beim XXL-Sackhüpfen mit fünf Leuten in einem Getreidesack eine gewisse Strecke zu meistern. Auch eine Bonusaufgabe durfte nicht fehlen, so sollten die Gruppen unterwegs einige Utensilien, wie einen Schokoweihnachtsmann oder eine Badehaube, besorgen. Ein großer Dank geht an die ausrichtende 2. Gruppe für den tollen Tag, sowie an die siegreiche 6. Gruppe, die sich am Ende knapp vor der 5. Gruppe durchsetzte. Abgeschlossen wurde der Tag mit einem gemeinschaftlichen Essen, später wurde auch noch das WM-Spiel Deutschland – Ghana zusammen im Gerätehaus über Beamer und Leinwand verfolgt.

 

Ausbildungsnachmittag "Technische Hilfeleistung"

Am Samstag, den 14. Juni trafen sich die Kameraden der 5. und 6. Gruppe zu einem gemeinsamen Ausbildungsnachmittag zum Thema „Technische Hilfeleistung“. Simuliert wurde hierbei ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Der stellvertrende Gruppenführer der 6. Gruppe, Hauke Meyer, hatte die beiden älteren Fahrzeuge zu diesem Ausbildungszweck besorgt.

Weiterlesen...

Bosselturnier am 3. Mai

Bei traumhaftem Frühlingswetter, sommerlichen Temperaturen und einer tollen Stimmung gingen am 3. Mai ab 10.00 Uhr die ersten Mannschaften auf die etwa 5 Kilometer lange Strecke durch das Bültenmoor. Durch Feld, Wiesen und Wald wurde auf den Wegen die orangene Kugel soweit als möglich nach vorn geworfen, um die jeweilige Mannschaft voranzubringen. 34 Mannschaften mit knapp 500 Teilnehmern, die bis auf die Gästemannschaft der Partnerwehr aus Oldenburg in Holstein, fast alle aus Wesendorf kamen, nahmen an unserem Bosselturnier teil.

Weiterlesen...

Samtgemeindedienstversammlung in Wahrenholz

Am Samstag, den 15. März fand die Dienstversammlung aller Wehren der Samtgemeinde im Wahrenholzer Gasthaus Schönecker statt. Das Gemeindekommando unter der Führung von Gemeindebrandmeister Torsten Winter trug hier ihre Berichte aus dem Jahr 2013 vor. Unter dem Punkt „Ehrungen und Beförderungen“ wurden auch aus unserer Wehr einige Kameraden geehrt und befördert. Dies waren Denny Küster (Hauptfeuerwehrmann), Frank Meyer (Löschmeister), Florian Schilling (Oberlöschmeister) und Michael Schwarz (Oberbrandmeister). Das niedersächsische Ehrenzeichen für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Uwe Gromm, Jürgen Hildebrandt und Olaf Zelmer.  

Truppmann Teil I + II bestanden

Am 03.11.2013 haben unsere Kameraden Pascal Schmidt, Alexander Lambrecht und Tim Petzel  die Truppmannausbildung Teil 2 mit Erfolg abgeschlossen. Auch Daniel Schreiner und Andrea Geuzendam haben ihre Truppmann Teil 1 Prüfung mit Erfolg abgeschlossen. Beide haben nun alle Voraussetzungen erfüllt, um auf unserer Jahreshauptversammlung am 18.01.2014 in den aktiven Dienst übernommen zu werden.

Amtsübergabe in Oldenburg i.H.

Nach vielen Jahren Tätigkeit im Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg in Holstein sind der Gemeindewehrführer Andreas von der Heyde und sein Stellvertreter Andreas Maeke mit Ablauf des 03. Oktober 2013 aus ihren Ämtern ausgeschieden und übergeben diese an den künftigen Gemeindewehrführer Marco Kleinschmidt und seinen Stellvertreter Thomas Atzpodien. Dieser Wechsel wurde in einer kleinen Feierstunde am 04.10. im Schützenhof in Oldenburg i.H. gebührend übergeben. Hierzu sind OrtsBM Michael Schwarz, Sigurd Becker, Daniel Harms und Denny Küster zu unserer Partnerwehr angereist um diesem Ereignis beizuwohen und den gewählten zu gratulieren.

                

Truppmann Teil II bestanden

14.09.2013 - Unsere Kameraden Florian Koniarski und Sven Beinhorn haben am heutigen Samstag die Truppmann Prüfung Teil II erfolgreich bestanden. Die Prüfung fand unter der Leitung von Kreisausbildungsleiter Frank Papenfuß in den Räumlichkeiten der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Gifhorn statt.

Gründungsfeier unserer Kinderfeuerwehr

Bei langvermisstem Sonnenschein fand am vergangenen Sonntag (09.06.2013) die offizielle Gründungsfeier unserer Kinderfeuerwehr statt.

Nach Grußworten unseres Ortsbrandmeisters Michael Schwarz und unseres Gemeindebrandmeisters Torsten Winter, die beide ein kleines Startkapital dabei hatten, begrüßte Kinderfeuerwehrwart Sascha Brands die anwesenden Kinder, ihre Eltern, alle Gäste und aktiven Kameraden.

Die Kreiskinderfeuerwehrbeauftragte Vivian Moehle wünschte unseren angehenden Feuerwehrfrauen und -männern weiterhin ganz viel Spaß und überreichte Gesellschaftsspiele, welche die Kids bei einem der nächsten Dienste bestimmt ausprobieren werden.

Weiterlesen...

Samtgemeinde Dienstversammlung

19.03.2013 - Am vergangen Sonntag fand die Dienstversammlung der Samtgemeindefeuerwehr im Gasthaus Schönecke in Wahrenholz statt. Gemeindebrandmeister Torsten Winter ließ hier das Jahr 2012 Revue passieren und sprach einige Ehrungen und Beförderungen aus. Aus unseren Reihen wurde unser Stellv. Ortsbrandmeister Florian Schilling zum Löschmeister und Ortsbrandmeister Michael Schwarz zum Brandmeister befördert. Frank Meyer und Torsten Winter erhielten das Ehrenzeichen für 25-jährige Mitgliedschaft im Feuerlöschwesen. Uwe Gromm erhielt als Danke für seine Tätigkeit als Stellv. Ortsbrandmeister den Krug der Samtgemeinde.

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung 2013

Am 19. Januar 2013 fand im Wesendorfer Schützenhaus die Jahreshauptversammlung unserer Wehr statt. Das Kommando unter der Führung von Michael Schwarz und Florian Schilling konnte knapp 90 Kameraden, fördernde Mitglieder und Gäste aus Politik und Feuerwehr an diesem Abend begrüßen. Neben den Jahresberichten der Funktionsträger der Wehr standen auch zahlreiche Ehrungen, Beförderungen und Dienstverpflichtungen sowie die Wahl des Verbindungsmann/frau und des Kassenprüfer (aktiv) auf der Tagesordnung.

Weiterlesen...

Einsammeln der Tannenbäume

16.01.2013 - Am vergangen Samstag traf sich die Jugendfeuerwehr wie zu Beginn jeden Jahres zum einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume. Unterstutzt wurden die Kids wieder von zahlreichen Aktiven Kameraden, sodass die Bäume in Wesendorf und Wagenhoff mithilfe einiger Treckergespanne bis zum Nachmittag alle in ihr Winterquartier gefahren werden konnten. Hier lagern sie nun, bis sie eine Woche vor Ostern zu ihrem Bestimmungsort gefahren werden, dem Osterfeuer.

Weiterlesen...

Maibaum abgebaut

17.11.2012 - Am vergangenen Samstag war es nun endlich soweit, der Maibaum wurde zum Überwintern wieder in den Bauhof gebracht. Hierzu trafen wir uns mit der Volkstanzgruppe Westerholz, die die Organisation des Aufstellen des Maibaums im nächstes Jahr übernimmt. Aufgestellt wird der Maibaum im nächsten Jahr wieder am 30. April.

Truppmannausbildung

Am 04.11.2012 haben unsere Kameraden Alicia Finkbeiner, Jannis Neuburger, Niklas Hildebrandt, Lukas Herter und Andre Elsenbruch die  Truppmannausbildung Teil 1 mit Erfolg abgeschlossen. In der Ausbildung wurden grundlegende Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz unter Anleitung von erfahrenen Ausbildern vermittelt.

Weiterlesen...